deutsche dichter de

Neujahr

<p>Altes Jahr, du ruhst in Frieden,<br />
Deine Augen sind geschlossen;<br />
Bist von uns so still geschieden<br />
Hin zu himmlischen Genossen,<br />
Und die neuen Jahre kommen,<br />
Werden auch wie du vergehen,<br />
Bis wir alle aufgenommen<br />
Uns im letzten wiedersehen.<br />
Wenn dies letzte angefangen,<br />
Deutet sich dies Neujahrgr&uuml;&szlig;en,<br />
Denn erkannt ist dies Verlangen,<br />
Nach dem Wiedersehn und K&uuml;ssen.</p>