deutsche dichter de

Wer sich wehrt

Wer sich wehrt, weil ihm die Luft weggenommen wird

Indem man ihm den Hals zupreßt, vor den stellt sich ein

Paragraph

Und schreit, er hat in Notwehr gehandelt. Aber

Dieser selbe Paragraph wendet sein Gesicht weg und tritt

auf die Seite

Wenn ihr euch wehrt, weil euch das Brot weggenommen

wird.

Und doch stirbt, wer nicht ißt und wer zu wenig ißt

Wenn auch langsam. Alle die Jahre, die er stirbt

Darf er sich nicht wehren.