deutsche dichter de

Ausschließlich wegen der zunehmenden Unordnung

Ausschließlich wegen der zunehmenden Unordnung

In unseren Städten des Klassenkampfs

Haben etliche von uns in diesen Jahren beschlossen

Nicht mehr zu reden von Hafenstädten, Schnee auf den

Dächern, Frauen

Geruch reifer Apfel im Keller, Empfindungen des

Fleisches

All dem, was den Menschen rund macht und menschlich

Sondern zu reden nur mehr von der Unordnung

Also einseitig zu werden, dürr, verstrickt in die Geschäfte

Der Politik und das trockene »unwürdige« Vokabular

Der dialektischen Ökonomie

Damit nicht dieses furchtbare gedrängte Zusammensein

Von Schneefällen (sie sind nicht nur kalt, wir wissen's)

Ausbeutung, verlocktem Fleisch und Klassenjustiz eine

Billigung

So vielseitiger Welt in uns erzeuge, Lust an

Den Widersprüchen solch blutigen Lebens

Ihr versteht.