deutsche dichter de

Ich hab das Lämplein angesteckt…

<p>Ich hab das L&auml;mplein angesteckt<br />
Zum langen Angedenken,<br />
Und wenn mich k&uuml;hle Erde deckt,<br />
Mag Kind und Enkel denken:<br />
Der Vater ruht im Tale aus,<br />
Und k&ouml;mmt nicht mehr ins stille Haus.</p>
<p>Lischst du o Herr mein stilles Licht,<br />
Das tief herab schon brennet,<br />
Und werd vor deinem Angesicht<br />
Ich nur ganz rein erkennet,<br />
So geht mit Freude angetan<br />
Erst recht mein sch&ouml;nstes Leuchten an.</p>