deutsche dichter de

Aus einem Briefe an die Gräfin Auguste zu Stolberg

Alles geben die Götter, die unendlichen,
Ihren Lieblingen ganz,
Alle Freuden, die unendlichen,
Alle Schmerzen, die unendlichen, ganz.