deutsche dichter de

Der Vogel

Du bist vom Wind erlöste Ackerkrume,  
du bist ein Kind von Fisch und Blume.  
Aus allem aufgehoben,  
bist du der Wunsch der Seele,  
daß sie im tollsten Toben  
sich nicht mehr quäle.  
Du bist vom Stern geboren  
in einer großen Nacht.  
Pan hat sich verloren  
und dich daraus gemacht!